Sie fragen sich, wie Sie eine Orchidee auf natürliche und gesunde Weise regenerieren können? Keine Panik, hier sind Sie richtig! Lassen Sie uns gemeinsam tiefer eintauchen!

Die Orchidee ist eine der bekanntesten Zimmerpflanzen, d. h. für die Innenhaltung zu Hause. Dank ihrer wunderschönen Farben ist die Orchidee fantastisch und unwiderstehlich und muss an einem warmen Ort gelebt werden , besonders im Winter, wenn die Temperaturen sehr kalt sind.
Darüber hinaus ist es eine Pflanze, die viel Licht benötigt. Daher ist es wichtig, sie an einem gut beleuchteten Ort , aber nicht in direktem Licht, zu platzieren.

Wenn Sie die grundlegende Pflege befolgen, die diese Pflanze erfordert, ist es sehr einfach, ihr Wohlbefinden unter Kontrolle zu halten. Sehr oft kommt es jedoch vor, dass wir die Aufmerksamkeit, die die Orchidee benötigt, unterschätzen oder nicht schenken und sie dadurch austrocknen.
Machen Sie sich keine Sorgen, es gibt eine einfache, schnelle und vor allem natürliche Methode , mit der Sie unsere liebe und geliebte Orchidee retten können.
Ein Heilmittel, das in wenigen Minuten zubereitet werden kann und bei dem Sie kein Produkt verwenden müssen, das reich an giftigen und chemischen Substanzen ist, die unsere Gesundheit, vor allem aber die der Pflanze, schädigen können.
Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie Sie dieses natürliche Heilmittel kostenlos herstellen können.

So retten Sie eine Orchidee: unser Leitfaden!

Um dieses Naturheilmittel zuzubereiten, besorgen Sie sich die folgenden Zutaten:

  • Eierschalen , 6
  • Zimt , 1 Tasse
  • Gesteinsstaub , 1 Tasse
  • Knochenmehl , 1 Tasse
  • Wasser , 1/2 L
  • Sprinkler

Wenn alle Zutaten fertig sind, beginnen Sie mit den Eiern.
Nehmen Sie die Schalen von 8 Eiern und geben Sie sie in einen Mixer. Mischen Sie, bis ein Pulver entsteht, gießen Sie die resultierende Mischung in eine Schüssel und lassen Sie sie beiseite.

Geben Sie einen halben Liter Wasser , eine Tasse Zimt , eine Tasse Knochenmehl und eine Tasse Gesteinsmehl in den Mixer . Mischen, bis die Mischung glatt und braun ist. Sobald Sie fertig sind, gießen Sie es durch ein Sieb in die Schüssel mit dem Eierschalenpulver, mischen Sie es und füllen Sie die Mischung in eine leere, saubere Sprühflasche . Jetzt müssen Sie es nur noch direkt auf die Pflanze sprühen . Sprühen Sie es zuerst auf die Erde und dann auf Ihre gesamte Orchidee!