„Kartoffelschalen nicht wegwerfen“ klingt wie ein Ratschlag, aber wenn man herausfindet, was man tun kann, wird man es fast als eine Anweisung betrachten.

Mittlerweile ist den meisten Menschen klar, dass Recycling die wichtigste Möglichkeit ist, die Umwelt und, nicht zu vergessen, Ihren Geldbeutel vor unnötigem Abfall zu schützen. Oftmals landet Müll im Müll, der Überraschungen bereithält und einem die Hausarbeit abnimmt.

Die Schale von Kartoffeln beispielsweise enthält Ballaststoffe, Mineralsalze und Mikronährstoffe, die in verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens nützlich sind.

Möchten Sie herausfinden, warum es sinnvoll ist, sie aufzubewahren? Lass uns anfangen!

Werfen Sie Kartoffelschalen nicht weg, sie sind sehr nützlich! Recyceln Sie sie so.

Werfen Sie Kartoffelschalen nicht weg, sondern verwandeln Sie sie in Chips. Gebraten oder gebacken?

Rollen Sie nicht mit den Augen! Kartoffelschalen sind essbar und werden zu leckeren Chips verarbeitet, die als Beilage oder als Aperitif dienen.

Sie können sie braten: Sie benötigen 2 kg Kartoffelreste , eine hohe, große Pfanne und reichlich Samenöl. Bringen Sie es zum Räuchern und tauchen Sie die Kartoffelschalen ein. Lassen Sie sie abtropfen, sobald sie goldbraun sind, salzen Sie sie und servieren Sie sie. Sie sind sehr knusprig.

Bevorzugen Sie eine leichtere Version? Den Backofen auf 180° vorheizen, das Backblech mit entsprechendem Papier auslegen.

Tauchen Sie die Schalen etwa zehn Minuten lang in eine Schüssel mit Wasser. Lassen Sie sie abtropfen, tupfen Sie sie trocken, geben Sie sie dann in einen Behälter, beträufeln Sie sie mit Olivenöl und bestreuen Sie sie mit den Gewürzen. Die Gewürze gleichmäßig verteilen, zum Schluss mit großem Abstand auf das Backblech legen und 25 Minuten backen. Nehmen Sie sie heraus und genießen Sie sie! Ich bin ein Wunder!

Werfen Sie Kartoffelschalen nicht weg, sie sind sehr nützlich! Recyceln Sie sie so.

Alternative Verwendungsmöglichkeiten.

Offensichtlich ist die Verwendung von Kartoffelabfällen nicht auf Rezepte beschränkt. Bleiben Sie erst einmal in der Küche und schauen Sie sich Ihre Pfannen an. Wenn sie verkrustet sind, versuchen Sie, sie mit Wasser zu füllen, legen Sie eine oder mehrere Schalen auf den Boden, stellen Sie sie auf das Gas und bringen Sie sie zum Kochen.

5 Minuten kochen lassen, dann abtropfen lassen und kräftig mit den Kartoffelresten einreiben. Sie werden im Handumdrehen leuchten.

Passen Sie jedoch auf, dass Sie sich nicht verbrennen ! Zu spät? Abhilfe schafft eine 15-minütige Kompresse immer dabei, mit Kartoffelschalen. Sie haben eine lindernde und beruhigende Wirkung, der Schmerz wird blitzschnell verschwinden.

Sie können sie auch zum Düngen von Pflanzen verwenden . Lassen Sie 120 g Schalen zwei Tage lang in einem Behälter mit Wasser einweichen. Nehmen Sie sie nach dieser Zeit, mischen Sie sie, geben Sie sie dann in einen Sprühbehälter und sprühen Sie sie auf Erde, Stängel und Blätter. Sie werden sehen, wie üppig sie sein werden.

Kommen wir nun zur Selbstpflege: Kartoffeln haben eine feuchtigkeitsspendende Wirkung auf das Haar, daher können die Schalen diese Funktion auch übernehmen, mit einem weiteren Vorteil. Wenn Sie Ihr Haar auf natürliche Weise abdunkeln möchten, sorgen sie für wunderbare Ebenholz-Highlights. Kochen Sie sie 5 Minuten lang in einem Topf. Nehmen Sie sie und filtern Sie die Flüssigkeit, um eventuelle Rückstände zu entfernen. Abkühlen lassen und dann als Kompresse verwenden. Lassen Sie es eine gute halbe Stunde einwirken, fahren Sie mit der gewohnten Wäsche fort und genießen Sie die neu gewonnene Weichheit.