Nicht jeder weiß, dass das Kochen von Eierschalen eine Menge Geld spart !

Behalten Sie sie, Sie werden ein großes Problem lösen!

Gehen wir davon aus, dass Eier für unsere Gesundheit unerlässlich sind: Sie enthalten Vitamin B12, Vitamin K2, Kalzium, Phosphor, Eisen, sie sind ein Allheilmittel, aber wir dürfen nicht übertreiben!

Eine ausgewogene Ernährung erfordert den Verzehr von maximal 4 Stück pro Woche.

Sie können ein saisonales Omelett zubereiten, weich gekocht oder gebraten mit Spargel kochen oder daraus Desserts zubereiten: Eiweiß ist ein natürliches Verdickungsmittel, denken Sie nur an Baiser. Sie nehmen Luft auf und verwandeln sich in weichen Schaum. Sie machen süße und herzhafte Sauerteigprodukte sehr weich. Das Eigelb dient als Bindemittel und verleiht Ihren Gerichten eine einheitliche Konsistenz. Zusammen fungieren sie dann als Aggregator für die Panade, beispielsweise für Koteletts.

Kurz gesagt, sie sind in der Küche unverzichtbar, aber nicht nur.

Im kosmetischen und ästhetischen Bereich wird viel über die wohltuenden Eigenschaften klarer Blüten gesprochen. Selen, Magnesium, Zink sind zum Beispiel essentielle Mineralstoffe für die Haarpflege: Eine Packung leicht geschlagener Weißtöne allein verleiht dem Haar maximale Leuchtkraft , auch wenn es abgelaufen ist. Das macht ihr Recycling sehr interessant! Mit Honig emulgiert, sind sie jedoch reich an Antioxidantien für die Haut : Sie können eine Kompresse anfertigen, die Sie eine Viertelstunde lang einwirken lassen, und Sie werden eine großartige Hautverdichtung feststellen!

Werfen Sie die Schalen jedoch nicht weg, wenn sie bestimmungsgemäß verwendet wurden. Wenn Sie sie zum Kochen bringen, werden Sie ihr erstaunliches Potenzial entdecken.

Mal sehen, worum es geht!

Da ich Eierschalen koche, dankt es mir mein Geldbeutel

Durch das Kochen von Eierschalen sparen Sie viel Geld!

Nichts vom Ei wird weggeworfen, denken Sie immer daran!

Also nicht einmal die Muscheln, die auf den ersten Blick wie Abfall wirken. In Wirklichkeit sind sie perfekt, um den pH-Wert des Bodens in Gärten, Töpfen und Gemüsegärten wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Wenn Sie sie so verwenden möchten, wie sie sind, waschen Sie sie einfach und lassen Sie sie mindestens einen Tag lang an der frischen Luft trocknen . Am nächsten Tag in der Küchenmaschine oder mit einem Fleischhammer fein zerkleinern und dann rund um die Wurzeln verteilen. Sie geben Kalzium an den Boden ab und halten Schädlinge, insbesondere Nacktschnecken, fern.

Oder Sie können sie in einem Topf mit NICHT gesalzenem Wasser kochen, die Flüssigkeit filtern und damit Ihr Grün gießen. In diesem Fall wirken die gelösten Mineralsalze als Dünger und nähren Ihre Pflanzen, sodass sie kräftig und üppig werden.