Petersilie im Topf anbauen: einfache Tipps dazu

Von April bis Dezember kann man auf den Kauf von Petersilie verzichten , wenn man sie zu Hause anbaut. Wenn Sie die einfachen Schritte auf dieser Seite befolgen, haben Sie tatsächlich das ganze Jahr über Petersilie direkt in Ihrem Glas zur Verfügung .

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Petersilie  in Töpfen anbauen und jahrelang haltbar machen. Sie können von Ihren Setzlingen so viele Trauben nehmen, wie Sie möchten, und sie wachsen trotzdem problemlos weiter.

Möchten Sie herausfinden, wie? Dann lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie Petersilie immer zur Hand haben .

Petersilie im Topf anbauen: einfache Tipps dazu

Sie dürfen auf keinen Fall glauben, dass der Anbau von Petersilie eine schwierige Arbeit ist. Tatsächlich kann es jeder tun, sogar diejenigen, die ihre ersten Schritte in der Welt des grünen Daumens machen.

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie ihn direkt im Topf anbauen . Es ist wirklich einfach.

Sie müssen lediglich einen kleinen Topf nehmen und ihn mit normaler Erde füllen , wie Sie sie leicht im Supermarkt kaufen können.

Dann empfehle ich Ihnen, etwas Mist hinzuzufügen, eine Mischung aus getrocknetem Stroh und Pferdemist . Dadurch können Sie Ihren Pflanzen einen Dünger voller Kalium , Stickstoff und Phosphor zuführen . Bitte nicht zu viel hinzufügen, da dies die Pflanzen verbrennen könnte .

Auf Wunsch können Sie auch etwas Sand in den Boden einbringen, um die Entwässerung zu unterstützen .

An diesem Punkt müssen Sie nur noch alles gut vermischen , um einen sehr homogenen Boden für den Anbau der Petersilie zu erhalten.

Wenn die Mischung fertig ist, nehmen Sie ein Päckchen Petersilie . Ich rate Ihnen, die ersten im Kaufhaus erhältlichen Samen nicht im Frühjahr zu kaufen, da es sich mit ziemlicher Sicherheit um solche aus dem Vorjahr handeln wird, die mit Sicherheit erkältet sind. Daher ist es besser, zwei Wochen zu warten, bis man sie kaufen kann.

Jetzt müssen Sie nur noch mit den Fingern eine Rille in die Erde bohren und dann eine Handvoll Samen einbringen . Bringen Sie dann die Erde wieder so an, dass sie etwa 2 – 3 Millimeter bedeckt ist . Anschließend leichten Druck ausüben und das Ergebnis anschließend bewässern .

Bitte beachten Sie, dass Sie die Erde jeden Tag mit sehr wenig Wasser und ohne Untersetzer unter der Vase gießen müssen .

Wenn Sie in Norditalien leben, können Sie diese Arbeit gegen Ende April durchführen, während Sie, wenn Sie in Zentral-Süd- oder Süditalien leben, bereits Ende Februar beginnen können .

Wenn die Pflanzen wachsen, können Sie sie natürlich sowohl drinnen als auch draußen arrangieren . Allerdings müssen Sie darauf achten, die Petersilie nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen .

Beratung

Nach ein paar Tagen beginnt die Petersilie sichtbar zu werden. Nach 2 – 3 Wochen können Sie jeden zweiten Tag mit dem Gießen beginnen . Nach ein paar weiteren Wochen ist die Petersilie gewachsen und Sie können mit der Einnahme von Büscheln beginnen.