Unsere Pflanzen lebendig und schön zu erhalten, ist keine so einfache Aufgabe. Unabhängig von der Pflege und trotz aller Empfehlungen, die wir gewissenhaft befolgen, verschlechtern sie sich am Ende.

Oft geschieht dies, weil sie nicht genug Licht oder Energie haben. Mit anderen Worten, weil sie den Zyklus der “Photosynthese” nicht abschließen, der es der Pflanze ermöglicht, das Gewebe zu produzieren, aus dem sie besteht. Und dies dank synthetisierten Zuckern und Mineralien, die aus dem Boden gewonnen werden.

Die Photosynthese wird genau dank Stärke (die aus Wasser entsteht, das von den Wurzeln aus dem Boden gezogen wird) und Kohlendioxid durchgeführt, das in der Luft der Blätter gebunden ist. Der freigesetzte Sauerstoff liefert die Energie, die die Pflanze benötigt, um gesund zu bleiben und zu wachsen. Aber ohne Sonnenlicht gibt es keine Photosynthese. Und wenn dieses Element fehlt, werden Ihre Pflanzen unweigerlich stumpf und in schlechtem Zustand sein.

Deshalb stellen wir Ihnen einen sehr praktischen Trick vor, um jede Art von Pflanze zu revitalisieren, egal ob drinnen oder draußen. Ein Präparat, das effektiv, ökologisch und vor allem kostenlos ist!

Reiswasser

Artikel, die Sie benötigen, um Reiswasser für Ihre Pflanzen vorzubereiten:

  • Eine ausreichend große Schüssel
  • Reis
  • Wasser
  • Ein Sieb

Zubereitung:

1. Nehmen Sie zuerst die Schüssel.

2. Geben Sie etwas Reis hinein.

3. Fügen Sie 2 oder 3 Teile Wasser hinzu (ohne Zugabe von Salz).

4. Ruhen lassen.

5. Mit den Fingern umrühren, um die Stärkeproduktion effizienter zu machen.

6. Sie werden feststellen, dass Ihre Schüssel eine fast weiße Farbe angenommen hat. Dies beweist, dass der Reis Stärke an das Wasser abgegeben hat.

7. Die Mischung abseihen und den Reis natürlich wiederverwenden.

8. Es ist Zeit, alle Ihre Pflanzen zu  gießen  ,  besonders die stumpferen.

9. Denken Sie daran, dass die von Ihnen zubereitete Lösung noch am selben Tag verwendet wird und nicht wiederverwendbar ist, da sie ihre Eigenschaften verliert.

10. Wiederholen Sie diesen Trick nach dem Gießen alle 15/20 Tage.

11. Sie werden nach und nach feststellen, dass sich Ihre Pflanzen dramatisch verändern und gesünder und energiereicher werden.

Es ist eine ideale Methode, um Pflanzen zu helfen, stärker zu werden und ihr attraktives Aussehen zu bewahren.

Pflanze

Warum brauchen unsere Pflanzen Stärke?

Pflanzen speichern Stärke in ihren Wurzeln. Diese Stärke wird dann in den Chloroplasten gespeichert, um langsam abgebaut und von der Pflanze während der Nacht als Energiequelle genutzt zu werden. Es stellt daher die grundlegende Energie- und Kohlenstoffquelle dar, die für ihren Stoffwechsel notwendig ist. Beachten Sie, dass Stärke nur von   Pflanzen stammt  , die sie während der Photosynthese aus dem in der Erde oder im Boden enthaltenen Kohlendioxid und Wasser synthetisieren. Wie wir oben gesagt haben, erhält die Pflanze genau dank dieses gesamten Prozesses alle Nährstoffe, die sie benötigt, um alle ihre Funktionen zu erfüllen.