Zwischen den zahlreichen kulinarischen Vorbereitungen und der Zeit in der Küche sammelt sich sehr schnell Schmutz auf den Fliesen der Wände und denen des Bodens. Glücklicherweise ist es möglich, den Glanz dieses Stücks mit einem sehr wirksamen Reiniger wiederherzustellen.

Die folgende Mischung erfordert nur  zwei Minuten Zubereitung  und benötigt nur ein Minimum an Zutaten, die Sie wahrscheinlich zu Hause haben.

gemusterte Fliesen

Die unfehlbare Mischung, um Küchenfliesen zum Strahlen zu bringen

Was wirst du brauchen:

  • Eimer
  • 1 Liter Wasser
  • Zwei Esslöffel flüssige Marseille-Seife oder schwarze Seife  oder Spülmittel
  • 1 Esslöffel Wasserstoffperoxid

Mischen Sie die Zutaten in Ihrem Eimer mit Wasser, achten Sie darauf, dass Sie gut umrühren, und tränken Sie dann einen Schwamm oder ein Mikrofasertuch in der Lösung. Wischen Sie mit dem Tuch vorsichtig über die Fliesen  und lassen Sie es einige Minuten oder sogar 1 Stunde einwirken.  Dann spülen Sie die Fliesen mit einem feuchten Tuch ab, lassen Sie sie trocknen und Sie haben blitzsaubere Fliesen.

Weitere Reinigungstipps und -tricks, um Küchenfliesen zum Glänzen zu bringen

Die Verwendung eines strapazierfähigen Reinigungstuchs oder Scheuerschwamms ermöglicht eine effektivere Fliesenreinigung. Dies gilt jedoch für Fliesen wie Keramik oder Porzellan. Für strukturierte oder bedruckte Fliesen verwenden Sie  am besten ein weiches Tuch  , um die Fliesen nicht zu beschädigen.

Fliesen wischen

– Küchenfliesen reinigen

Heißes Seifenwasser kann mehr als genug sein, um deine Fliesen zu reinigen, wenn sie nicht besonders schmutzig sind. Sind sie es hingegen und zieren sie hartnäckige Flecken, können Sie Ihren Reiniger mit weißem Essig mischen  , um die betroffenen Oberflächen zu entfetten. Nach dem Entfernen von Schmutz und hartnäckigen Flecken sollte  überschüssiger Reiniger entfernt  werden, damit Ihre Reinigungsanstrengungen nicht umsonst sind. Tränken Sie dazu einfach ein sauberes Tuch in warmem Wasser und reiben Sie damit über die Fliesen. Schließlich fahren Sie mit dem Trocknen fort, indem Sie mit einem sauberen Tuch abwischen.

– Reinigung der Bodenfliesen der Küche

Bodenfliesen sind Schmutz durch häufige Küchenreisen und verschüttete Lebensmittel stärker ausgesetzt. So pflegen Sie sie und halten sie glänzend: Saugen Sie den Boden vor der Reinigung zuerst ab, um überschüssigen Schmutz, Ablagerungen oder Krümel zu entfernen. Dies erleichtert die Reinigung . Verwenden Sie als Nächstes einen mit lauwarmem Wasser gefüllten Eimer und Ihren hausgemachten Reiniger und wischen Sie den Boden. Alles, was bleibt, ist, den Boden trocknen zu lassen. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang.

Reinigung von Bodenfliesen

 – Fliesenfugen reinigen

Fliesenfugen binden leicht Schmutz und Fett und es ist umso wichtiger, sie zu reinigen, da sie das Aussehen der Fliesen auch im sauberen Zustand beeinträchtigen. Wenn es darum geht, sie zu reinigen, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, mit ihnen umzugehen,  die abrasive Kraft von Backpulver zu nutzen.

Mischen Sie das Natron mit warmem Wasser zu einer Paste und bestreichen Sie  dann eine Zahnbürste mit dieser Mischung . Reiben Sie die Coulis direkt ein und lassen Sie die Paste 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie abspülen. Sie können den Stripping-Effekt dieses Tipps auch vervielfachen, indem Sie ein halbes Glas Zitronensaft hinzufügen.

Darüber hinaus kann  verdünnter weißer Essig auch sehr effektiv  beim Entfernen von Fliesenfugen sein. Dazu müssen Sie nur zwei Esslöffel Essig in ½ Liter Wasser geben, dann eine Zahnbürste darin eintauchen und die Coulis auf diese Weise reiben.

Regelmäßige Fliesenpflege

Wenn Sie möchten, dass die Fliesen makellos bleiben, ist der naheliegendste und empfehlenswerteste Reflex, sich  an einen regelmäßigen Reinigungsrhythmus zu halten . Dazu hier einige Pflegetipps:

  • Lassen Sie keine Essensreste wie Krümel und anderen Schmutz auf dem Boden liegen. Dazu p ziemlich regelmäßig den Staubsauger.  
  • Verhindern Sie Flecken, indem Sie Verschüttungen aufwischen, sobald sie auftreten
  • Wischen Sie die Fliesen regelmäßig ab. Ein kurzes Abwischen mit einem Papiertuch reicht aus, um Schmutzablagerungen zu vermeiden.

Wenn Sie diese Reinigungstipps und -methoden befolgen, wird die Fliesenreinigung viel einfacher und weniger anstrengend. Gleiches gilt für das Badezimmer, wo Sie ebenso effektiv  die Fliesen entkalken und die daran haftenden Seifenreste entfernen können.