Die Reinigung wird oft als lästige Pflicht angesehen, die unsere Zeit und Energie in Anspruch nimmt. Aber einige überraschende Tricks erleichtern diese Aufgabe und sparen gleichzeitig Geld. Zu den ungewöhnlichsten Reinigungstipps gehört Zahnpasta. Dieses Reinigungsprodukt entfernt Schmutz, Staub und unangenehme Gerüche. Stellen Sie dieses unglaubliche Produkt in den Mittelpunkt, um den Boden zu reinigen und ihn sowohl sauber als auch glänzend zu machen.

Es wird regelmäßig auf einer Zahnbürste verwendet, um einen guten Atem zu haben, unsere Zähne aufzuhellen und zu reinigen, aber die meisten sind sich der vielen Verwendungsmöglichkeiten dieses Reinigungsprodukts, das Zahnpasta ist, nicht bewusst. In Supermärkten gekauft oder mit Naturprodukten zu Hause hergestellt,    ist Zahnpasta ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Zuhauses. Dieses sparsame Produkt kann viele Reinigungsprodukte ersetzen. Um saubere Oberflächen zu haben und den Boden auf natürliche Weise zu waschen, können Sie Zahnpasta verwenden.

Zahnpasta, ein Reinigungsmittel für einen sauberen und glänzenden Boden

Oft mit Schmutz und Bakterien konfrontiert, muss der Boden regelmäßig gepflegt werden. Zum Glück gibt es Tipps, wie man Böden zum Glänzen bringt und hartnäckige Flecken beseitigt.

Trick Glanz Boden

Um Schmutz und unerwünschte Flecken zu entfernen, ohne Ihren Boden zu beschädigen, ist dieser Trick beeindruckend. Sie benötigen die folgenden Zutaten:

  • 2 Tassen lauwarmes Wasser
  • 100 Milliliter weißer Essig
  • 2 Esslöffel Zahnpasta
  • 2 Esslöffel flüssige Marseiller Seife

Gießen Sie das lauwarme Wasser in eine Schüssel und fügen Sie dann die flüssige Marseille-Seife hinzu. Mischen Sie alles zusammen und fügen Sie dann die Zahnpasta und den weißen Essig hinzu. Mischen Sie die Zutaten erneut, bis Sie eine homogene Mischung erhalten. Wischen Sie Ihren Boden mit einem Mopp mit diesem Produkt, um ihn zu desinfizieren und zum Glänzen zu bringen. Das Ergebnis wird Sie sicherlich verblüffen!

Auch Fliesenfugen werden mit Zahnpasta neu gestaltet. Dazu einfach Zahnpasta auf die Gelenke auftragen, einige Minuten einwirken lassen und dann mit einer Bürste abreiben, um Schmutz zu entfernen und die Gelenke sauber, weiß und glänzend zu machen.

Fliesenreinigung

Was sind die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Zahnpasta?

Zahnpasta ist einer der natürlichen und ökologischen Tipps, die Sie für mehrere tägliche Aufgaben verwenden können:

  1. Beseitigen Sie schlechte Gerüche an den Händen

schlecht riechende Hände

Nachdem Sie ein Gericht in der Küche zubereitet haben, können Sie den Geruch von Zwiebeln und Knoblauch in Ihren Händen riechen. Wisse, dass Zahnpasta dir helfen kann, diese Gerüche von deinen Händen zu entfernen und sie zu desinfizieren. Einfach mit einer Schicht Zahnpasta und Seife waschen, um schlechte Gerüche loszuwerden.

  1. Wischen Sie Fenster und Bildschirme ab

saubere Fenster

Zahnpasta kann Ihre Reinigungsprodukte ersetzen und Glasoberflächen zum Glänzen bringen. Verteilen Sie ein wenig Zahnpasta auf den betroffenen Oberflächen und wischen Sie sie dann mit einem feuchten Tuch ab. Verwenden Sie dann Zeitungspapier oder ein Baumwolltuch, um Ihre Fenster zu trocknen.

  1. Turnschuhsohlen reinigen

Turnschuhe mit sauberer Sohle

Dank ihrer aufhellenden Wirkung kann Zahnpasta Ihre Sohlen so sauber wie neu machen. Bürsten Sie sie dazu mit einer gebrauchten Zahnbürste und etwas Zahnpasta und wischen Sie sie anschließend mit einem feuchten Tuch ab.

  1. Flecken aus der Kleidung entfernen

Kleiderflecken reinigen

Um  einen Blut- oder Tintenfleck von Kleidung  zu entfernen , verteilen Sie Zahnpasta mit den Fingern auf dem Stoff und lassen Sie das Produkt 15 Minuten einwirken. Reiben Sie dann vorsichtig mit einem Mikrofasertuch, bevor Sie Ihr Kleidungsstück in die Waschmaschine geben.

  1. Polnisches Silberbesteck

polnisches Silberbesteck

Um Silbergegenstände zum Glänzen zu bringen, Zahnpasta auf der gesamten Oberfläche verteilen und anschließend mit einem weichen Tuch abreiben. Spülen Sie dann mit lauwarmem Wasser ab und verwenden Sie ein trockenes Tuch, um Ihre Silbergegenstände zu trocknen und ihnen ihren früheren Glanz zurückzugeben.

  1. Reinigen Sie das Badezimmer

sauberes Badezimmer

Um Kalkablagerungen und Kalk von Ihren Badezimmerarmaturen zu entfernen, können Sie Zahnpasta verwenden. Verteilen Sie die Zahnpasta mit einem weichen Tuch auf den betroffenen Oberflächen und reiben Sie sie sanft ein. Lassen Sie das Produkt 1 Stunde einwirken, bevor Sie es mit lauwarmem Wasser abspülen.

  1. Glänzen Sie die Dichtungen des Kühlschranks

Wenn die  Dichtungen in Ihrem Kühlschrank vergilben oder sich verschmutzen , können Sie die hartnäckigen Flecken mit Zahnpasta beseitigen. Befeuchten Sie dazu Ihre Gelenke mit etwas Wasser und tragen Sie anschließend Zahnpasta auf. Wenn die Paste aushärtet, mit einer Zahnbürste schrubben und dann mit sauberem Wasser abspülen.

Sie haben es verstanden: Zahnpasta ist ein Mehrzweckprodukt, das viele Reinigungsprodukte ersetzen kann. Fühlen Sie sich frei, diese Tipps mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen, um ihnen zu helfen, Geld und Zeit zu sparen.