Die 5 besten Pflanzen, die Feuchtigkeit und schlechte Gerüche im Badezimmer absorbieren

Nirgendwo steht, dass das Badezimmer grau, aseptisch und traurig sein soll. Tatsächlich könnte es der richtige Ort sein, um einige wundervolle Pflanzen zu platzieren, die nicht nur verschönern, sondern auch die Luft „reinigen“ und Feuchtigkeit entfernen.

Normalerweise vermeiden wir es, Pflanzen im Badezimmer zu platzieren, da dort das Licht eher schlecht ist. Aber es gibt Hunderte und Aberhunderte Pflanzen und einige gedeihen sogar im Schatten und in einer feuchten Umgebung, wie zum Beispiel im Badezimmer.

Schauen wir uns fünf davon an.

5 Badezimmerpflanzen, die Feuchtigkeit und schlechte Gerüche absorbieren

Im Folgenden zeigen wir Ihnen fünf Pflanzen für das Badezimmer, die sehr wenig Aufmerksamkeit erfordern und Feuchtigkeit und schlechte Gerüche reduzieren sowie auf natürliche Weise das Erscheinungsbild der für Toiletten und Waschräume vorgesehenen Kabine verbessern (manchmal handelt es sich um zwei separate Räume, manchmal nur um einen). ).

Hier sind die 5 Pflanzen

Pothos und Phalanx . Sie gehören zu den am häufigsten verwendeten Zimmerpflanzen, aber nur wenige entscheiden sich für das Badezimmer, um sie aufzustellen. Unter diesem Gesichtspunkt besteht ihre Stärke darin, dass sie im Halbschatten und in sehr feuchten Umgebungen sehr gut wachsen. Die einzige Vorsichtsmaßnahme besteht darin, den Boden ein wenig anzufeuchten, wenn wir merken, dass er zu stark austrocknet.

Aloe Vera . Es ist eine sehr widerstandsfähige Pflanze (und auch mit vielen medizinischen Eigenschaften): Sie braucht so wenig Wasser, dass nur der Dampf aus der Dusche zum Überleben ausreicht.

Gemeiner Efeu . Es ist ideal für das Badezimmer: Es kann Feuchtigkeit absorbieren und sieht auch in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit schön aus. Allerdings sollte es keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.

Juwel von Sansibar . Sie gehört zu den robustesten und widerstandsfähigsten tropischen Pflanzen: Sie braucht nur sehr wenig Pflege. Allerdings benötigt es viel Licht, daher eignet es sich gut für Badezimmer mit Fenstern und vielleicht nach Süden ausgerichtet.

Luftanlage . In Wirklichkeit lautet der botanische Name „Tillandsia“ und zeichnet sich dadurch aus, dass sie zum Überleben kein Erdsubstrat benötigt. Das heißt, es ernährt sich von der Luftfeuchtigkeit über die Blätter.

Es kann ohne direkte Sonneneinstrahlung wachsen, muss aber aus offensichtlichen Gründen in einer feuchten Umgebung aufgestellt werden. Es gibt zahlreiche Sorten mit unterschiedlichen Formen und Farben, die Auswahl hängt von jedem Geschmack ab.