Zutaten

 

  • Für den Mürbeteig
  • 200 gMehl
  • 50 gMandeln gemahlen (geschält)
  • 125 gButter (in Stücken)
  • 1Ei
  • 75 gZucker
  • 1 PriseSalz
  • Mehl (zum Arbeiten)
  • für die Creme
  • 200 mlMilch
  • 400 mlSahne
  • 3Eigelb
  • 2 ELSpeisestärke
  • 120 gPuderzucker
  • 3Bio-Zitronen (Saft und Abrieb)
  • 50 gMandeln gemahlen (geschält)
  • Puderzucker (zum Bestäuben)

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Zutaten

1.
Schritt

Alle Zutaten für den Teig rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Dabei nach Bedarf etwas kaltes Wasser ergänzen. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.
Schritt

Für die Creme die Milch mit der Sahne, Eigelben, Stärke und Puderzucker in einen Topf füllen. Unter Rühren erhitzen und cremig andicken lassen. Von der Hitze nehmen, den Zitronensaft mit dem -abrieb und den Mandeln unterrühren und abkühlen lassen.

3.
Schritt

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Tarteform (ca. 24×24 cm) mit Backpapier auslegen.

4.
Schritt

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auswellen und die Form damit auskleiden. An Boden und Rand andrücken und überstehende Ränder abschneiden. Die Creme einfüllen und glatt streichen. Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.

5.
Schritt

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und in Stücke schneiden.