Pflegen Sie Wachsblumen für eine prächtige Blüte: So schön, dass sie unecht wirken

Pflanzen und Blumen schmücken unsere Häuser und Gärten und wir sind oft auf der Suche nach einer besonderen Pflanze, die den Unterschied machen und die von uns geschaffene Umgebung einzigartig und unnachahmlich machen kann. Hoya bietet diese Möglichkeit! Es ist eine Pflanze mit einer bezaubernden Blüte, die auch „ Wachsblumenpflanze “ genannt wird. Aber was ist das für eine Pflanze? Schauen wir uns die Details an.

Pflegen Sie Wachsblumen für eine prächtige Blüte: So schön, dass sie unecht wirken

Hoya ist eine typisch australische und polynesische Pflanze , die viele Variationen aufweist. Tatsächlich handelt es sich nicht um eine bestimmte Pflanze, sondern um eine Pflanzenart, der dieser Name gegeben wird. Hoya Carnosa ist die am weitesten verbreitete der verschiedenen Arten. Es handelt sich um eine Pflanze, die für das Wohnungsleben geeignet ist und deren Blüten verschiedene Farben haben. Es gibt keine Pflanze mit besonderen Merkmalen.

Aber nicht nur die schöne Farbe macht diese Pflanze zu etwas Besonderem, sondern auch die Tatsache, dass sich die Blüten dieser Pflanze wie Wachs anfühlen , wenn man sie berührt . Außerdem verströmt es einen angenehmen Duft, der im ganzen Haus spürbar ist. Um diese Pflanze kultivieren zu können, ist es jedoch notwendig, ihre Eigenschaften zu kennen, um zu verstehen, wie man den besten Lebensraum für ihr Überleben schafft.

Das erste, was Sie bedenken müssen, ist, dass diese Pflanze keine Kälte verträgt. Wenn Sie in kalten Gegenden leben, ist es notwendig, sie im Haus und nicht in der Nähe offener Fenster aufzubewahren, um zu verhindern, dass Zugluft ihr schadet. Gleichzeitig muss sie sich von Heizkörpern fernhalten, da der Umgebungsluft die nötige Feuchtigkeit fehlt, da der Heizkörper die Umgebungsluft austrocknet.

Stellen Sie es auf jeden Fall an einem Ort mit viel Licht und ohne direkten Kontakt mit den Sonnenstrahlen auf, damit die zarten Blüten nicht beschädigt werden. Diese Pflanze ist an ein feuchtes Klima gewöhnt. Normalerweise ist der perfekte Ort in unseren Häusern das Badezimmer oder die Küche . Sie werden sehen, dass die Hoya sehr gut gedeiht.

Es wird empfohlen, Bimsstein oder Sand hinzuzufügen, da diese das Wurzelwachstum fördern.

Was das Wasser angeht, muss man bedenken, dass es kein stehendes Wasser mag und daher nicht häufig gegossen werden muss. Im Sommer, wenn die Temperatur höher ist, ist es sehr wichtig, die Blätter zu besprühen, um die benötigte feuchte Umgebung zu schaffen.

Es ist wichtig, die Pflanze alle 15 Tage zu düngen. Verdünnen Sie einfach einen speziellen Dünger ( reich an Kalium, Stickstoff und Phosphor ) in dem Wasser, mit dem Sie sie benetzen. Entfernen Sie immer die trockenen Teile und verwelkten Blüten, aber achten Sie darauf, die verblühten Stängel nicht abzuschneiden, da diese im Laufe einer Saison mehrmals nachblühen können.