Orchideen mit spektakulärer Blüte: Hier ist die Mischung, die Sie zubereiten müssen

Im Folgenden schlagen wir vor, wie Sie aus Eierschalen, Kokosfasern (geriebene Kokosnussschalen), gemischten Pellets und Ziegenmist guten Kompost für Ihre Orchideen herstellen.

Orchideen mit spektakulärer Blüte: Hier ist die Mischung, die Sie zubereiten müssen

Orchideen mit spektakulärer Blüte: Hier ist die Mischung, die Sie zubereiten müssen

Wie macht man

Als Erstes zerbröseln Sie die Eierschalen mit den Händen. Dann werden diesen zerbröckelten Schalen Kokosfasern hinzugefügt, die wir durch einfaches Reiben der Schale einer Kokosnuss erhalten.

Leicht mischen, dann die gemischten Pellets und dann den Dünger auf Ziegenmistbasis hinzufügen und alles gut mit den Händen vermischen.

Jetzt nehmen wir einen ziemlich feinen Netzbeutel und verkleinern ihn, als ob wir eine Socke tragen würden. Dann stecken wir den oberen Teil einer Plastikflasche in diese „Socke“, was uns dabei hilft, die Öffnung des Beutels ohne großen Aufwand weit zu halten, und beginnen dann, ihn mit unserer Mischung aus Eierschalen, Kokosnuss, Pellets und Ziegenmist.

Wenn der Beutel voll ist, wird er wie eine Art „Salami“ aussehen, die wir dann um das Substrat herum befestigen, auf dem die Orchideen blühen sollen.

Der letzte Arbeitsgang ist eine gleichmäßige Bewässerung des gesamten Ambaradan. Sie werden sehen, dass zu Beginn der Blütezeit der von Ihnen ausgebrachte Düngekompost seine Wirkung getan hat.

Wie Sie sehen, handelt es sich um einen wirklich einfachen Vorgang, der wenig Zeit und schon gar keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten erfordert. Der einzige Trick besteht darin, den oberen Teil einer Plastikflasche, den Sie direkt unterhalb des Flaschenhalses abgeschnitten haben, in den Netzbeutel zu stecken. Wie oben erwähnt, ist dies eine einfache Möglichkeit, die Öffnung des Beutels mühelos weit zu halten, während Sie ihn mit DIY-Kompost füllen.

Gute Arbeit!