Um Mücken vom Grün Ihres Hauses, Gartens, Gemüsegartens oder Blumenbalkons fernzuhalten , genügt ein Tropfen dieser Zutat, die in allen italienischen Küchen vorkommt. Worum geht es? Einfach einfaches Olivenöl , und es funktioniert auch, wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist .

Wir brauchen keine chemischen Pestizide, Insektizide oder stark umweltschädlichen Industrieprodukte, die Natur bietet uns alles, was wir brauchen, um diese lästigen, invasiven und schädlichen Lebewesen auszurotten.

Die durch sie und andere Parasiten wie Wanzen, Schildläuse und Blattläuse verursachten Probleme gefährden die Gesundheit unserer Pflanzen. Ihre befallende Präsenz greift tatsächlich die Rinde und die Blätter an und entzieht ihnen den Saft und die Nährstoffe, die sie für ihr Wohlbefinden benötigen.

Kurz gesagt, sie sind nicht nur für uns Menschen schädlich!

Schützen wir unsere lebenswichtige Umwelt mit natürlichen Produkten, wir alle werden davon sehr profitieren!

Neugierig? Lass uns anfangen!

Ein Tropfen davon reicht aus, um Mücken aus dem Garten zu vertreiben. Es funktioniert auch, wenn es abgelaufen ist! Unglaublich!

Um die Vermehrung von Parasiten zu verhindern, vermeiden Sie zunächst eine Stagnation der Luftfeuchtigkeit: Gießen Sie im Sommer ständig, aber nicht mit der Menge, um keine Wasserströme zu erzeugen und den perfekten Lebensraum für die Ansiedlung von Insektenkolonien zu bieten. Düngen Sie und stellen Sie sicher, dass der Boden gut der Sonne ausgesetzt ist. Nehmen Sie dann eine Flasche Olivenöl mit, am besten wenn es abgelaufen ist, damit Sie es nicht verschwenden.

Tatsächlich ist dieser Inhaltsstoff in der Lage, Pflanzen zu schützen, sie zu nähren und ihnen dank seiner erweichenden Eigenschaften ein üppiges Aussehen zu verleihen.

Tragen Sie ein paar Tropfen auf einen Wattebausch auf und verteilen Sie ihn dann auf den Blättern, insbesondere auf den Blättern, die sich in der Nähe Ihrer Wohnumgebung befinden , wie Veranda, Fenster, Balkone und Terrassen.

Oder Sie bereiten eine Mischung aus Öl und Wasser zu, gießen diese in eine Pfanne und bringen sie zum Kochen. Nun eine gute Handvoll Marseille-Seifenflocken schmelzen, gut vermischen und vollständig abkühlen lassen.

Gießen Sie die erhaltene Flüssigkeit in eine Sprühflasche und sprühen Sie sie auf das Grün des Hauses. Sie werden schnell die Wirksamkeit dieses starken natürlichen Abwehrmittels erkennen, das Sie schützt und einen angenehmen, sauberen Duft um Sie herum verbreitet!