DIY-Dünger: kraftvoll und ergiebig, ganz einfach herzustellen

Wenn Sie sich gerne um Ihre Pflanzen kümmern, empfehle ich Ihnen, etwas zu verwenden, das Sie sonst in den Müll werfen würden.

Tatsächlich können Sie einen wirtschaftlichen und sehr wirksamen Dünger erhalten, indem Sie einfach einen sehr einfachen Korken recyceln .

Ein gewöhnlicher Korken, der normalerweise zum Verschließen von Weinflaschen verwendet wird, kann für die Düngung Ihrer Pflanzen unerlässlich sein . Sie müssen es nur richtig nutzen.

Die Düngung des Bodens Ihrer Pflanzen war noch nie so einfach!

DIY-Dünger: kraftvoll und ergiebig, ganz einfach herzustellen

Nun, es mag seltsam erscheinen, aber ein Korken kann Ihnen dabei helfen, Ihre Pflanzen mühelos zu düngen . Dies ist gerade deshalb möglich, weil es voller Nährstoffe ist , die das Wachstum der Pflanze fördern.

Die Pfropfen bestehen ebenfalls aus organischem Material und sind daher in der Lage, sich zu zersetzen, um verschiedene wichtige Nährstoffe wie Stickstoff , Kalium und Phosphor an den Boden abzugeben .

Mit diesem Trick wächst die Pflanze gesund und Sie müssen keine chemischen Produkte verwenden.

Um die Korken richtig zu zersetzen und vom Boden aufzunehmen, müssen Sie nur die folgenden Schritte befolgen:

Füllen Sie einen Topf mit Wasser und fügen Sie ein paar Korken hinzu . Anschließend alles auf der Hitze kochen , bis es weich wird.

Sobald sie weich sind, lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen . Dann müssen Sie sie reiben oder mit einem scharfen Messer in sehr kleine Stücke schneiden . Anschließend mindestens 60 Minuten trocknen lassen .

Sobald die angegebene Zeit abgelaufen ist , verteilen Sie die geriebenen Pfropfen um Ihre Pflanzen herum und gießen Sie sofort alles gut. In diesem Fall gelingt es dem Wasser, die Freisetzung von Nährstoffen aus den Korken zu fördern, um die Pflanzen auf wirtschaftliche Weise zu düngen.

Ihre Pflanzen werden es Ihnen danken, denn der Kork zersetzt sich auf natürliche Weise und ohne dass gefährliche Stoffe in den Boden gelangen .

Denken Sie daran, dass Sie diese äußerst effektive Methode sowohl für Pflanzen in Ihrem Garten als auch für Pflanzen in einem Topf anwenden können .

Gute Arbeit, neuer grüner Daumen.