Bierhefe für Ihre Pflanzen! Ein Löffel reicht auch, wenn das Verfallsdatum überschritten ist!

Wenn Sie einen grünen Daumen lieben und Ihre Pflanzen auf natürliche Weise zum Blühen bringen möchten , können Sie die auf dieser Seite verfügbare Methode verwenden.

Um Ihre Pflanzen zum Blühen zu bringen, können Sie eine hervorragende Zutat verwenden, die in der Küche verwendet wird und die Pflanzen düngt, um ihnen eine majestätische Blüte zu verleihen.

Die Kochzutat, die Sie verwenden müssen, ist Bierhefe . Mit diesem Inhaltsstoff kommen die Blüten Ihrer Pflanzen auf natürliche Weise zum Vorschein, also ohne den Einsatz chemischer Produkte und sogar ohne einen Cent auszugeben .

Um herauszufinden, welche Methode Sie anwenden sollten, müssen Sie nur weiterlesen und die unten aufgeführten Ratschläge befolgen.

Bierhefe für Ihre Pflanzen! Ein Löffel reicht auch, wenn das Verfallsdatum überschritten ist!

Bevor wir herausfinden, wie man Bierhefe verwendet, müssen wir ihre Fähigkeiten hervorheben.

Tatsächlich ist Bierhefe bei dieser Gartenarbeit sehr nützlich, gerade weil sie eine hohe Konzentration an Vitamin B enthält, das daher in der Lage ist, die allgemeine Blüte der Pflanzen anzuregen.

Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie diese wichtige Kochzutat verwenden.

Sammle die folgenden Zutaten :

  • 3 Liter Wasser bei Zimmertemperatur
  • 1 Esslöffel Bierhefe (Sie können sie auch verwenden, wenn sie abgelaufen ist)

Außerdem darf man auf keinen Fall vergessen, eine sehr große Plastikkanne mitzunehmen .

An diesem Punkt bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als weiterzulesen und herauszufinden, wie man Hefe verwendet. Das Ergebnis wird großartig sein.

Methode

Das erste, was Sie tun müssen, ist, den Krug zu nehmen und die gesamte in der obigen Liste angegebene Wassermenge hineinzugießen. Dann die Bierhefe dazugeben und gut vermischen, sodass sie sich vollständig im Wasser auflöst.

Lassen Sie die entstandene Mischung anschließend mehrere Stunden ruhen. Um außerdem zu verhindern, dass sich Bierhefereste am Boden der Kanne bilden, empfehle ich, die Hefe vor dem Einlegen ins Wasser mit den Händen zu zerkrümeln. Auf diese Weise schmilzt es problemlos.

Nach ein paar Stunden ist Ihr selbstgemachter Dünger gebrauchsfertig.

Bitte denken Sie daran, die Pflanzen maximal 2 Wochen lang nur alle 3 Tage mit dieser Mischung zu gießen.

Beratung

Sie können sich jedoch auch für eine andere Methode zur Düngung der Pflanzen entscheiden, ohne dass dies zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Sie müssen lediglich eine Eiswürfelform nehmen und den entstandenen Dünger hineingießen . Dann nehmen Sie die Form einfach in den Gefrierschrank. Wenn die Eiswürfel mit dem darin enthaltenen Dünger fertig sind, können Sie sie jederzeit verwenden. Tatsächlich kann der schmelzende Eiswürfel den Pflanzen alle Elemente liefern, die sie zum Gedeihen benötigen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch die Schale einer Banane verwenden . Sie müssen lediglich die Schale, die einen hohen Gehalt an Vitamin B und Kalium enthält, zerkleinern und in die Erde einbringen. Auf diese Weise blühen die Pflanzen nach einigen Wochen perfekt und diese Blüte hält lange an.

W der grüne Daumen!