Atemberaubende Orchideen das ganze Jahr über: einige strategische Ratschläge

Eine vollkommen gesunde und blühende Orchidee ist der Wunsch aller Liebhaber dieser Pflanze. Schön und zart , es verleiht Raffinesse und Eleganz, wo immer Sie es platzieren!

Die bekannteste und am weitesten verbreitete Orchideengattung ist sicherlich die Phalaenopsis.

Aber wie bleibt es das ganze Jahr über so schön und perfekt? Hier sind einige sehr gute Tipps.

Orchideen das ganze Jahr über in bester Gesundheit, Ratschläge

Die Blütezeit ist der Winter, von Dezember bis April.

Bei guter Pflege blüht sie bis zu 6 Monate lang wunderschön, oft hält sie aber viel kürzer.

Früher oder später kommt daher die Ruhephase, in der diese prächtige Pflanze ihre Blüten verliert.

Da jedoch auch gleichzeitig Knospen vorhanden sein könnten, besteht die Möglichkeit, den Umstand auszunutzen, um zu verhindern, dass sich die Pflanze vollständig entblößt.

Trockenblumen bitte einzeln fallen lassen , nicht schneiden. Es ist nicht auszuschließen, dass sie erneut blühen oder aus dem Stiel neue Zweige oder sogar neue Pflanzen wachsen, die Sie in eine neue Vase umsetzen können!

Aber kommen wir gleich zu den Tipps, wie man maximal das ganze Jahr über eine Orchidee haben kann .

Das Licht.

Der Lichtbedarf variiert je nach Orchideenart. Der ideale Standort für Phalaenopsis ist der Halbschatten oder das Sonnenlicht, jedoch kein direktes Licht . Es könnte Blätter verbrennen.

Beachten Sie auch, dass die Pflanze bei zu viel Licht möglicherweise überhaupt nicht blüht und bei sehr wenig Licht sehr wenig und nur schwer wächst.

Die Temperatur.

Der Idealwert liegt zwischen 15° und 24°.

Wenn die Temperatur beispielsweise im Sommer 30°-35° erreicht, stellen Sie die Pflanze in eine sehr schattige Ecke, wo genügend Luft durchströmt, aber nie zu kalt (unter 15°)!

Wurzelfeuchtigkeit und Boden.

Sie müssen immer eine gewisse Luftfeuchtigkeit um sich haben (ca. 70 %).

Eine gute Idee ist es, eine Untertasse mit Kies oder (Bläh-)Ton und etwas Wasser darin zu verwenden. Auf diese Weise steht der Pflanze stets eine gute Dosis Feuchtigkeit zur Verfügung .

Abhängig von der Größe des Topfes, in dem sie sich befinden, variieren die Bewässerungszeiten.

Wenn Sie bemerken, dass das Substrat trocken ist, gießen Sie es, ohne Wasser zwischen den Blättern zu lassen, vorzugsweise am Morgen. Vermeiden Sie unbedingt zu kalkhaltiges und zu hartes Wasser und vor allem Zimmertemperatur!

Den richtigen Boden (Rinde ist in Ordnung) finden Sie auf dem Markt. Es muss immer eine Entwässerung erfolgen , da Stagnation nicht gut für die Pflanze ist.

Dünger: Stickstoff (20 Teile), Kalium (20 Teile) und Phosphor (20 Teile).

Die Konzentration der Nährstoffe variiert je nach Zeitraum und pro Liter Wasser wird 1 g Dünger benötigt.

Im Frühjahr alle 2 Wochen düngen, indem die Stickstoffmenge erhöht wird (30 Teile gegenüber 10 und 10 Teilen Kalium und Phosphor).

Im Herbst machen Sie das Gegenteil und bevorzugen Kalium (20 Teile) und Phosphor (30 Teile) statt Stickstoff (10 Teile).

Sobald die Blüte beendet ist, vermeiden Sie die Düngung für mindestens 2 Monate (während der vegetativen Ruhephase).

Umtopfen und Beschneiden.

Das Umtopfen sollte niemals während der Blütezeit , sondern im Frühjahr erfolgen , wenn die Pflanze mit der vegetativen Ruhephase beginnt. Anschließend alle 2 Jahre.

Befeuchten Sie das Substrat, entfernen Sie die Wurzeln und waschen Sie sie sorgfältig. Wenn die Pflanze gesund ist, werden Sie auch neue Wurzeln bemerken!

Schneiden Sie die abgestorbenen Äste sauber ab und desinfizieren Sie den Schnitt mit Bleichmittel oder einfachem Alkohol. Außerdem muss ein Ad-hoc-Fungizid eingesetzt werden (dieses ist auf dem Markt erhältlich).

Verwenden Sie nach Möglichkeit eine neue Vase, die etwas größer als die vorherige und vor allem transparent ist . Waschen und desinfizieren Sie es wie die Wurzeln.

Dadurch können Sie den Zustand des Wurzelsystems unter Kontrolle halten, das immer ein schönes, helles Grün haben muss, und es ermöglichen, das Licht zu genießen.

Befolgen Sie diese Tipps und Sie werden das ganze Jahr über eine gesunde und schöne Phalaenopsis -Orchidee haben !