Tomaten auf dem Balkon anbauen: So erzielen Sie eine gute Ernte! Alle Geheimnisse!

Wenn Sie zu Hause Tomaten anbauen möchten, ist dies die beste Jahreszeit. Tatsächlich ist es möglich,  von Mitte April bis Ende Mai mit dem Pflanzen von Tomatensämlingen zu beginnen , aber das hängt natürlich vor allem von der Gegend ab, in der Sie leben. Aus diesem Grund ist es im Süden möglich, dies etwas früher zu tun .

Wenn Sie jedoch mit einem Samen beginnen und ihn in einem Gewächshaus , auch einem simulierten, aussäen möchten , können Sie dies bereits im März tun .

Wenn Sie diese Seite jedoch weiter lesen, werden Sie entdecken, wie einfach es ist, Tomaten auf Ihrem Balkon anzubauen, indem Sie Tomatenpflanzen in einen Topf stellen.

Die zu befolgenden Schritte sind sehr einfach und eignen sich perfekt für diejenigen, die noch nicht damit vertraut sind und anfangen möchten, selbst Hand anzulegen. Jetzt müssen Sie sich nur noch an die Arbeit machen!

Tomaten auf dem Balkon anbauen: So erzielen Sie eine gute Ernte! Alle Geheimnisse!

Tomatensetzlinge direkt in einem Topf auf dem Balkon zu züchten , ist wirklich eine einfache Aufgabe. So kann Ihre Pflanze problemlos wachsen und Sie haben Ihre Tomaten immer zur Hand.

Zunächst müssen Sie eine rechteckige Vase mit einem Durchmesser von 50 – 60 Zentimetern nehmen . Dieser Topf ist für die Bepflanzung von maximal 2 Tomatenpflanzen geeignet, da diese sonst nicht genügend Platz für eine ordnungsgemäße Entwicklung haben.

Danach muss bei torfarmen Böden der Torf unbedingt separat gekauft werden.

Der erste Schritt besteht daher darin, 1 – 2 Zentimeter Torf auf den Vasenboden zu streuen . Anschließend verteilen Sie die universelle , nicht tonhaltige Erde mit mittlerer Struktur darauf, um eine zweite Schicht zu bilden.