Viele Gegenstände können nur mit Wasser und Spülmittel gereinigt werden. Es gibt jedoch immer Ausnahmen. Informieren Sie sich, welche Gegenstände auf keinen Fall mit Spülmittel gereinigt werden sollten.

7 Dinge, die Sie nicht mit Spülmittel reinigen sollten

  1. Fernseh- und Computerbildschirme

Ihr Fernseh- oder Computerbildschirm wird stark beschlagen, wenn Sie ihn mit Spülmittel reinigen.

Verwenden Sie einfach ein Mikrofasertuch. Wenn sich Fingerabdrücke auf dem Bildschirm befinden, können Sie das Tuch leicht mit Wasser anfeuchten und den Bildschirm abwischen, ohne zu reiben.

Trocknen Sie es dann mit einem trockenen Mikrofasertuch ab. Verwenden Sie bei hartnäckigen Verschmutzungen ein bildschirmspezifisches Reinigungsmittel.

Waschmaschine

  1. Waschmaschine

Zur Außenreinigung der Waschmaschine können Sie Wasser und Spülmittel verwenden. Was Sie jedoch bedenken müssen, ist, dass Sie niemals Geschirrspülmittel zum Waschen von Kleidung verwenden sollten. Dieses Produkt kann Stoffe beschädigen.

Geschirrspülmaschine

  1. Geschirrspülmaschine

Gleiches gilt für die Spülmaschine. Es gibt spezielle Tabletten, die in der Spülmaschine verwendet werden können. Sie können kein normales Spülmittel in die Spülmittelschublade geben: Das Geschirr wird nicht nur nicht sauber, sondern es besteht auch die Gefahr, dass die Maschine beschädigt wird.

  1. Holzmöbel

Sie können Wasser mit Spülmittel verwenden, um einige Möbel in Ihrem Haus zu reinigen und Flecken zu entfernen. Da aber alles von der Holzart abhängt, sollte man es besser nicht riskieren. Idealerweise verwenden Sie ein für Holz geeignetes Produkt.

  1. Sofa

Vergessen Sie nicht, dass Geschirrspülmittel Schaum bildet, der mit Wasser entfernt wird. Aber da man ein Sofa nicht abspülen kann, ist es besser, auf die Verwendung von Geschirrspülmittel zur Reinigung zu verzichten.

  1. Auto

Wenn Sie Ihr Auto zu Hause waschen, verwenden Sie die richtigen Produkte. Spülmittel ist nicht die richtige Wahl, da es den Lack Ihres Fahrzeugs leicht beschädigen könnte.

Windows

  1. Fenster und Spiegel

Natürlich können Sie mit Spülmittel Spiegel     und Fenster im Haus reinigen. Das Problem ist, dass es doppelt so viel Arbeit kostet, weil Sie Wasser verwenden und mehr Zeit damit verbringen müssen, den Schaum zu entfernen. Das ist also nicht die ideale Lösung!

Hier sind einige Gegenstände, die mit Spülmittel gereinigt werden können und sollten:

  1. Brillengläser

Jeder Brillenträger  weiß    , dass man bei nasser Brille ein paar Tropfen Spülmittel verwenden kann. Einmal gut gespült, sind sie wie neu!

  1. Haushaltsgeräte

Sie können Wasser und Spülmittel in einem Tuch oder Schwamm verwenden, um Herd, Ofen,  Mikrowelle , Mixer und Standmixer zu reinigen.

  1. Fliesenfliesen

Überall in Ihrem Zuhause, wo es Fliesen oder Porzellanfliesen gibt, können Sie eine effektive Reinigung mit Wasser und Spülmittel durchführen. Passen Sie jedoch auf, dass Sie nicht ausrutschen: Verwenden Sie nur sehr wenig Spülmittel, um Unfälle im Haushalt zu vermeiden.

  1. Teppich

Um einen Fleck auf dem Teppich zu entfernen, können Sie Wasser mit Spülmittel in kleinen Mengen verwenden. Schrubben, dann überschüssiges Wasser mit einem Tuch entfernen und in der Sonne trocknen lassen.