Toiletten können viel Schmutz ansammeln und erfordern besondere Aufmerksamkeit bei der Reinigung. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie sie mit einem Produkt, das Sie wahrscheinlich zu Hause haben, wie neu und bakterienfrei reinigen.

Effizienz und Schnelligkeit sind das, was Sie von der Verwendung von Weißweinessig für eine schmutz-, kalk- und bakterienfreie Toilettenschüssel erwarten können  . Es ist ein Naturprodukt mit desinfizierenden Eigenschaften, die dieses Produkt zu einem grundlegenden Reinigungsprodukt machen,   auch für das ganze Haus  . Hier erfahren Sie, wie Sie einwandfreie Toiletten haben.

die Toilette schrubben

Welches effektive Produkt für saubere Toiletten?

Weißer Essig, ein großer Star unter den Reinigungsprodukten, ist in Großmutters Tipps ein sehr häufig vorkommender kraftvoller Reiniger, der als bemerkenswertes Entkalkungsmittel wirkt und auch  nach einer Antikalk-Eigenschaft, aber auch nach einer Entkalkungskraft strebt.

Um es effektiv zu verwenden und sichtbaren Schmutz zu entfernen, gießen Sie eine Tasse weißen Essig in einen Topf, um ihn zu erhitzen. Sobald es lauwarm wird,  einen Teelöffel grobes Salz  in die Lösung geben und umrühren. Dadurch wird die Wirkung des Essigs maximiert, insbesondere bei den hartnäckigsten Flecken und anderen hartnäckigen Spuren. Dann verteilen Sie die Lösung über alle schuppigen Wände der Schüssel.

weißer Essig-Spray

Über Nacht einwirken lassen und morgens  die Rückstände mit einer Toilettenbürste abkratzen .

Warum sich für hausgemachte Reinigungsmittel entscheiden?

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, enthalten die meisten handelsüblichen Reinigungsmittel Chemikalien, die Ihrer Gesundheit und der Umwelt schaden. Einer der Inhaltsstoffe, aus denen sie häufig bestehen, ist  Salzsäure, die besonders giftig  , aber auch ätzend ist. Es ist daher am besten, es von den Möglichkeiten der Reinigung auszuschließen. Darüber hinaus ist das Einatmen schädlich für Nase, Rachen und Atemwege. Ein weiterer berühmter Inhaltsstoff, nämlich Bleichmittel, stellt ebenfalls ein Gesundheitsrisiko dar, da er  zur Verschlechterung der Asthmasymptome beiträgt.

Weitere natürliche Tricks, um Ihre Toilette zum Glänzen zu bringen

Backpulver

Wie Natronkristalle sticht Backpulver hier als bemerkenswerter Toilettenreiniger hervor, dank seiner Fähigkeit,  Oberflächen auf natürliche Weise zu entfetten und zu desodorieren.  Sie können sich auf seine Entkalkungskraft verlassen, um Rückstände, Ringe und andere unansehnliche Flecken zu entfernen.

Zitronensaft

Zitronenabrieb

Schmutz aus der Toilettenschüssel lässt sich leichter mit Zitronensaft entfernen. Die enthaltene Zitronensäure baut nach  und nach hartnäckige Flecken von hartem Wasser ab und beseitigt schlechte Gerüche.

Essentielle Öle

Ideal, um Ihr eigenes Reinigungsmittel herzustellen    , zögern Sie nicht, sich ätherischen Ölen zuzuwenden, um Ihr Badezimmer mit einem angenehmen Duft zu schmücken. Teebaumöl zum Beispiel ist in der Lage, Bakterien genauso zu desinfizieren und zu neutralisieren wie andere ätherische Öle wie Pfefferminze, Eukalyptus oder Lavendel. Ein paar Tropfen ätherisches Öl reichen aus, um gleichzeitig zu desinfizieren und zu parfümieren.